20er Jahre Partys – Bohème Sauvage

 In Unkategorisiert

Schöne Frauen im 20er Jahre Look, oft begleitet von eleganten Gentlemen, ob im Frack oder „Peaky Blinders“-Outfit, findet man auf den Bohème Sauvage Parties. Das ganze Publikum ist herrlich gemischt, was Alter, Outfit und Verruchtheitsgrad angeht! Fast alles geht – was nicht (keine 20er Garderobe oder billiger Karnevalsfummel, Mobiltelefone) steht auf den Eintrittsbillets. Alle eint die Lust, eine rauschende Party zu feiern und in die „roaring twenties“ einzutauchen.

Ja, auch ich feierte kürzlich mit Freunden das der Belle Époque folgende Jahrzehnt mit und hatte großen Spass bei der Party in Köln, die im Wartesaal am Dom stattfand. Das Ambiente war perfekt, die Band spielte stimmungsvoll (nur etwas zu kurz), der Conférencier führte mit Charme durch den Abend, an dem auch eine Burlesque Tänzerin Ihren Auftritt auf der Bühne hat.

Zur weiteren Unterhaltung gibt es ein Casino (man bekommt einige Millionen Reichsmark als Jetons) und eine Absinthbar, an der man(leider) nur mit im Casino erspielten Jetons bezahlen kann. Ich hatte beim Spiel – wie fast immer- Glück in der Liebe. Rauchwaren kann man bei zwei hübschen Ladies mit Bauchladen erstehen und sie dann draußen auch gleich probieren – ob mit oder ohne Zigarettenspitze. Oder man tanzt einfach den ganzen Abend! Einen kleinen Tanz-Einführungskurs gibt es am Anfang. Falls man ihn aber verpasst, einfach mitswingen!

Bohème Sauvage Parties werden derzeit außerdem in Berlin, Hamburg und in Zürich gefeiert, auf der Webseite erfahrt Ihr die Termine und weitere Details. Veranstaltet werden sie von den Gastgebern Else Edelstahl und Charlie Cane.

Vorschaubild und Bilder li und re unten copyright: Fotograf Heinrich von Schimmer, Tänzerin Xarah von den Vielenregen, 28. Bohème Sauvage Party Köln
Neuste Artikel