Die Wiege von Audi und Trabant – August Horch Museum Zwickau

Mmh, Audi und Trabant in einem Atemzug? In der „Automobilstadt“ Zwickau haben jedenfalls beide Automarken ihren Ursprung – und sind natürlich im Museum repräsentativ vertreten. Und da enden dann die Gemeinsamkeiten auch schon. August Horch, der die Marke Audi erfand und ihr seinen Namen gab (Audi ist die lateinische Übersetzung von Horch) ist im Museum präsent, wie auch wunderschöne Oldtimer aus den Anfangsjahren der Automobile, die in Szenerien wie eine Tankstelle oder eine Straße mit kleinen Geschäften aus den 20/30er Jahren eingebettet sind.

Dazu wird viel zur Entwicklung der Marke und natürlich dem Automobil und der Motorisierung allgemein erzählt und dabei auch der Krieg und die militärische Nutzung nicht ausgespart. Insgesamt sehr lohnenswert für alle Oldtimer- und Youngtimer-Fans! Hier findet Ihr einen ausführlicheren Bericht zum Museum und hier einen Artikel zur „Geburt“ zweier deutscher Automarken.