Private Selection Touren

 In Hotels

Private Selection Touren – wandern für Genießer

Wandern in den Alpen ohne Gepäck (weil es transportiert wird) und mit Übernachtung in verschiedenen Hotels? Ein schönes Konzept, fand ich und habe diese Wandertour im Engadin gebucht. Tatsächlich war es eine wunderschöne Reise, die Landschaft überwältigend und alle vier Hotels gab es schon in der Belle Époque – toll, aber zugegebenermaßen eher ein Zufall. Diese Hotels der Tour habe habe ich übrigens gleichfalls als Tipps vorgestellt: Cresta Palace, Hotel Saratz, Hotel Castell.
Nicht immer sind die Übernachtungen bei den angebotenen Reisen in historischen Hotels – aber oft. Es werden vor allem Reisen mit Schwerpunkt Schweizer Berge angeboten, aber z.B. auch am Bodensee sowie in Italien und Südfrankreich.
Der Preis für die Engadin-Wandertour beinhaltet neben der Hotelübernachtung Halbpension mit mehrgängigen Abendmenüs, Gepäcktransport und Lunchpaket.

An- und Abreise sind hier, wie bei den meisten anderen Reisen auch mit dem Zug möglich. Was mir bei unserer Wandertour auffiel, es wird sehr auf Nachhaltigkeit geachtet: meist werden in den ausgewählten Hotels regionale Produkte verwendet (wobei man sich natürlich nicht unbedingt vorstellen mag, dass die glücklichen Kühe von der Alm auf dem Teller landen) und auch bei der Ausstattung wird mit regionalen Anbietern gearbeitet – was nun mal seinen Preis hat.
Neben Wandertouren kann man auch Rad- und Zugreisen buchen – und im Winter mit Langlaufski von Hotel zu Hotel gleiten…

Werbung da Verlinkung

Neuste Artikel