In eigener Sache: Journal für moderne Frauenzimmer

 In Basteln, Bundesstaaten, DIY, Frauenleben, Geschichten, Publikationen, Romane, Unkategorisiert, Zeitgeschehen

In diesem Journal (DIN A 5 Format) findet Ihr allerhand Wissenswertes, Lustiges, Praktisches und Innovatives aus der Kaiserzeit. Insbesondere die Frauenzimmer spielen dabei eine tragende Rolle! Änderte sich doch einiges für sie in dieser Zeit – zum Besseren! Trotz allem blieb noch allerhand Handlungsbedarf – bis heute.

Aber nicht nur alle wissbegierigen Frauenzimmer (und auch Gentlemen, wie ich von Zuschriften weiß) finden im Journal Artikel, sondern auch alle praktischen!

Denn z.B. viele Rezepte von damals sind heute wieder brandaktuell. So findet Ihr im Journal eins für ein Waschmittel zum Selbermachen und eins zum Backen – bei letzterem kam man damals übrigens mit weniger Zutaten aus (und es schmeckte!).

Und auch für alle Bastelfreundinnen, DIY sagt man ja heute, ist etwas dabei: Man kann aus Garnrollen eine Blumenampel bauen – okay, das ist der nicht ganz ernst gemeinte Teil. Alle, die das mit der damaligen Anleitung, die im Heft ist, trotzdem hinbekommen und mir ein Foto schicken, können einen Blumentopf gewinnen!

Bei der 2. DIY-Anleitung kann man sich mal mit einem Scherenschnitt versuchen. Was genau gebastelt wird? Verrate ich nicht! Wie die Banderole schon sagt: Zwei Überraschungen sind im Heft…

Selbst eintragen kann man übrigens auch etwas – z.B. was man vor 10 Jahren gut fand, wo man in 10 Jahren stehen will, was der Lieblingsurlaubsort in der Kindheit war und sein persönliches Reisetraumziel…So wird das Journal auch ein persönliches Zeitzeugnis.

Tja, alles möchte ich gar nicht verraten, aber natürlich noch etwas ganz Wichtiges:

  • Museumshop Historisches Museum Frankfurt
    im 2017 neueröffneten Museum wird die Stadtgeschichte sehr anschaulich erzählt
  • Museumshop Städel, Frankfurt (ab Ende September)
    zur kommenden Ausstellung „Making Van Gogh“ über den berühmten Maler und seine Zeitgenossen (Eröffnung 23. 10. 19)
  • Museumshop Zeppelin Museum Friedrichshafen
    hier kann man viel über die „Giganten der Lüfte“ erfahren, deren Geschichte mit vielen Exponaten und Modellen dargestellt wird
  • Konditorei Jamin, Schweizer Str. 54 A, Frankfurt/Main
    seit 1907 im Familienbesitz wird die Konditorei auch im Heft vorgestellt, in dem Ihr auch ein Rezept für einen leckeren Apfelstrudel findet! Und auch die heutige Konditoreikunst der beiden Inhaberinnen ist hervorragend!
  • Museumshop Hutmuseum Lindenberg/Allgäu
    In einer alten Hutfabrik gelegen, wird die Hutfabrikation sehr anschaulich dargestellt und auch für Kinder gibt es spannende Stationen im Museum.
  • Teegeschäft „Siebenpunkt“, Hintere Strasse 9, Holzgerlingen
    Neben einer großen Auswahl an Teesorten der Marke „Ronnefeldt“ kann man im Geschäft nette Accessoires und Geschenke kaufen
  • Tourist-Information, Burgplatz 12, Greiz
    In der ehemaligen Residenzstadt Greiz wird in den beiden Museen oberes und unteres Schloss die Geschichte des Vogtlandes und des Fürstengeschlechts „Reuß älterer Linie“ erzählt

Die Liste wird laufend aktualisiert. Alle Museen und Geschäftsinhaber, die das Booklet gerne anbieten möchten, hier der Kontakt: info@buergerleben.com

Wer online kaufen möchte, kann das hier tun: Amazon

Beinahe hätte ich noch etwas Wichtiges vergessen: Zum einen den Preis: 12,50 € kostet das Journal mit den zwei Überraschungen.
Zum anderen: Ja, es handelt sich hier um Werbung, genauer gesagt Eigenwerbung für mein erstes Produkt zum Anfassen! Die jedoch mit gutem Gewissen.

Neuste Artikel

Kommentieren